Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten!

kubectl apply -f cloud-Infrastructure.yaml mit Crossplane et al.

Die einfache und effiziente Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen stellt viele Teams vor erhebliche Herausforderungen. Denn zusätzlich zur Umsetzung fachlicher Features und Microservices sind Entwickler nun oft auch für den Aufbau der benötigten Cloud-Services mit Infrastructure as Code à la Terraform mitverantwortlich.

Die damit verbundene hohe kognitive Last (Cognitive Load) führt leider schnell zu Überlastung und suboptimalen Lösungen. Aber es geht einfacher!

Dieser Vortrag zeigt den praktischen Einsatz nützlicher Frameworks, um Cloud-Infrastruktur einfach und schnell durch Feature-Teams provisionieren zu lassen.

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit Microservices, Kubernetes und Infrastructure-as-Code-Tools wie Terraform sind empfehlenswert und nützlich.

Lernziele

  • Elemente und Aufbau einer Opinionated K8s-Plattform
  • Ansätze und Muster für schnelle und einfache Anwendungsentwicklung und Deployment
  • Praktische Beispiele und Demos für den Einsatz ausgewählter DevOps- und GitOps-Tools

Speaker

 

Mario-Leander Reimer
Mario-Leander Reimer ist passionierter Entwickler, stolzer Vater und #CloudNativeNerd. Er arbeitet als Principal Software Architect bei der QAware GmbH und beschäftigt sich intensiv mit den Innovationen und Technologien rund um den Cloud Native Stack und deren Einsatzmöglichkeiten im Unternehmensumfeld. Außerdem unterrichtet er Software-Qualitätssicherung an der TH Rosenheim.

Platin-Sponsor

CockroachDB

Gold-Sponsoren

Contrast Security
InterSystems
Palo Alto Networks
plusserver
Veeam

Silber-Sponsoren

Capgemini
codecentric AG
Giant Swarn
inovex
jambit
StormForge
jambit

Bronze-Sponsor

1&1

CLC-Newsletter

Sie möchten über die Continuous Lifecycle und die ContainerConf auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden