Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Workload Identity: die Zukunft der sicheren Authentifizierung

Wer kennt es nicht: Zugangsdaten hinterlegen, Zugriff auf den Service bekommen und fertig! Das mag einfach sein, birgt jedoch erhebliche Risiken. Statische Zugangsdaten ändern sich praktisch nie – ein gefundenes Fressen für Angreifer. Warum also überhaupt mit statischen Zugangsdaten arbeiten?

Hier kommt die Workload Identity ins Spiel. Damit ist die Identität der aufrufenden Anwendung selbst die Zugangsberechtigung. Keine lästigen Passwörter mehr. Stattdessen bietet Workload Identity eine dynamische, sichere und moderne Authentifizierung.

Im Talk tauchen wir tief in Workload Identities ein, erkunden aktuelle Anwendungsmöglichkeiten und liefern frische Ideen für den Einsatz auf Service-Ebene.

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse zur Authentifizierung sind vorteilhaft, aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Lernziele

Teilnehmende lernen das Konzept der Workload Identity kennen und erhalten Einblick in praktische Einsatzszenarien im Cloud-Umfeld. Zudem werden sie dazu ermutigt, Passwörter durch Workload Identities zu ersetzen und ihre Anwendungen damit sicherer zu machen.

Speaker

 

Christian Fritz
Christian Fritz ist Softwarearchitekt bei QAware. Er beschäftigt sich intensiv mit dem Bau Cloud-nativer Anwendungen und der Sicherheit in der Cloud.

Gold-Sponsoren

Sysdig
SysEleven

CLC-Newsletter

Sie möchten über die Continuous Lifecycle und die ContainerConf auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden