Die Konferenz für Continuous Delivery und DevOps
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
14.-17. November 2017

// Continuous everywhere!

Continuous Lifecycle 2017

Vier Auflagen der Continuous Lifecycle von 2013 bis 2016 haben es gezeigt: Continuous Delivery, DevOps und Containertechniken gehören zum Alltag zeitgemäßer professioneller Softwareentwicklung – und das nicht nur in hippen Start-ups, bei Web- und Cloud-Firmen, sondern auch in Unternehmen, die klassische Unternehmens- oder Embedded-Software herstellen.

Wie aber lassen sich diese Konzepte und die damit verbundenen Techniken sinnvoll im eigenen Projekt oder Unternehmen einsetzen? Wo steckt ihr größtes Potenzial, wo liegen die Fallstricke? Antworten auf diese Fragen gibt Ihnen die Continuous Lifecycle – die wichtigste und 2016 mit 550 Teilnehmern wohl größte deutsche Konferenz zu Continuous Delivery und DevOps. Ganzheitlich widmet sie sich den Konzepten, Prozessen und Werkzeugen hinter Continuous Delivery, DevOps und Co. und bietet Erfahrungen, die Ihnen praktisch weiterhelfen.

Parallel zur Continuous Lifecycle findet zum zweiten Mal die ContainerConf statt, die unabhängige Konferenz zu Docker, Kubernetes und anderen Containertechniken. Teilnehmer der Continuous Lifecycle haben freien Zutritt zu den Vorträgen der ContainerConf.

// Zielgruppen

  • Softwareentwickler
  • Softwarearchitekten
  • Administratoren
  • DevOps-Interessierte und -Praktiker
  • Projektleiter
  • IT-Strategen

// Themen

  • Der richtige Umgang mit Continuous Delivery
  • Praktische Umsetzung von DevOps-Methoden
  • BizDevOps
  • DevSec
  • Werkzeuge für agiles Application Lifecycle Management (Versionskontrolle, Continuous Integration, Ticketing und Bugtracking ...)
  • Zusammenspiel und Integration unterschiedlicher Werkzeuge
  • Build Management
  • Code-Reviews
  • Testen und Qualitätssicherung
  • Betrieb und Monitoring
  • Fallstricke und Best Practices verteilt arbeitender Software-Teams
  • Lean Agile

// Außerdem ...

Lobby
  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Mehrere Ganztages-Workshops
  • Knapp 60 Sessions von kompetenten Referenten
  • Konferenzausstellung mit den wichtigsten Unternehmen aus der Branche
  • Massig Möglichkeiten zur Interaktion und zum Networking
  • Get-together am Abend des ersten Konferenztags
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • Konferenzmaterialien (Slides- und Workshop-Unterlagen) zur oder im Nachgang der Konferenz
  • Videoaufzeichnungen zu einem Großteil der Sessions
  • u.v.a.m.

Wenn Sie über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden gehalten werden wollen, tragen Sie sich hier ein.

// Impressionen

Rund 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besuchten die Continuous Lifecycle und ihre Partnerkonferenz ContainerConf im November 2016. Wer nicht teilnehmen konnte, hat die Möglichkeit, die Videos der drei Keynotes im Nachhinein anzuschauen. Weitere Impressionen finden sich auf flickr.