Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Maven 4: Außer der Versionsnummer ändert sich nichts?

Es gibt in der Zwischenzeit schon eine Apache Maven Version 4.0.0 (ja noch in Alpha-Stadium), interessant ist nur, dass die Zahl der Benutzer doch sehr überschaubar ist. Ich möchte in dem Vortrag die unterschiedlichen Verbesserungen von Apache 4.0.0 gegenüber den Vorgänger-Releases anhand von Beispielen darstellen.

Welche Verbesserungen und Anpassungen wurden bisher in Apache Maven 4.0.0 gemacht und welche Vorteile bietet das neue Major Release? Da sind beispielsweise Punkte wie Consumer vs. Build Pom zu nennen – oder die Verbesserung des Reaktor-Verhaltens, insbesondere bei Multi-Module-Builds.

Erweitert wird der Vortrag um Themen, die möglicherweise die Rückwärtskompatibilität brechen könnten.

Vorkenntnisse

  • Java-Entwicklung und Maven-Grundlagen

Lernziele

  • Information über den aktuellen Stand der Entwicklung von Maven 4
  • Nutzen der Features für die aktuelle Entwicklung
  • Hinweise auf eventuelle Migrationsprobleme

Speaker

 

Karl Heinz Marbaise
Karl Heinz Marbaise ist als freiberuflicher DevOps im Java-Umfeld tätig. Dazu gehören Entwicklungen im Bereich Java (Spring Boot, JUnit Jupiter etc.) und die Entwicklung von Tools für die Prozessunterstützung in Go. Im Bereich von Build- und Konfigurationsmanagement (Maven, Jenkins, Nexus, Git) führt er seit Jahren Trainings durch. In seiner Freizeit arbeitet er an unterschiedlichen OSS wie z.B. Apache Maven. Er ist seit 2013 Apache Maven Committer, seit 2014 Apache Maven PMC und seit 2021 Apache Maven Chairman.

Gold-Sponsoren

Sysdig
SysEleven

CLC-Newsletter

Sie möchten über die Continuous Lifecycle und die ContainerConf auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden