Continuous Lifecycle 2014

Prozesse, Tools, Erfahrungen, Mannheim, Congress Center Rosengarten, 10.-12. November 2014

Prozesse – Tools – Erfahrungen
Mannheim, Congress Center Rosengarten, 10.-12. November 2014

// Die Zeit ist reif


» Bilder von der Continuous Lifecycle 2013 auf flickr

Drei Schlagwörter rücken zunehmend ins Interesse vieler Unternehmen: Continuous Delivery, DevOps und Agile ALM. Sie versprechen Tools und Prozesse, mit denen IT-Teams Anforderungen schneller als bisher umsetzen können, indem sie ihre Softwareprojekte „kontinuierlich“, das heißt in kurzen zeitlichen Abständen verbessern bzw. um neue Features erweitern und dann reibungslos in den Betrieb nehmen.

Die Continuous Lifecycle 2014 widmet sich ganzheitlich den Konzepten, Prozessen und Werkzeugen von Continuous Delivery, DevOps und Agile ALM. Web-2.0- oder Cloud-Firmen werden dabei genauso angesprochen wie Unternehmen, die klassische Unternehmens- oder Embedded-Anwendungen herstellen.

Die erste Auflage der Continuous-Lifecycle-Konferenz im vergangenen Jahr war frühzeitig ausverkauft, sodass die Konferenz dieses Jahr im größeren Congress Center Rosengarten in Mannheim ausgerichtet wird. Wie im Vorjahr werden auch hier inhaltlich hochwertige Vorträge und Workshops sowie ein kommunikatives Miteinander den Charakter der Veranstaltung bestimmen

// Zielgruppe

  • Softwareentwickler
  • Softwarearchitekten
  • Administratoren
  • Projektleiter
  • IT-Strategen

// Themen

  • Der richtige Umgang mit Continuous Delivery
  • Praktische Umsetzung von DevOps-Methoden
  • Werkzeuge für agiles Application Lifecycle Management
  • Build Management
  • Change Management
  • Versionskontrolle
  • Continuous Integration
  • Ticketing und Bugtracking
  • Code-Reviews
  • Testen
  • Betrieb und Monitoring
  • Fallstricke und Best Practices verteilt arbeitender Software-Teams
  • Zusammenspiel und Integration unterschiedlicher Werkzeuge

// Außerdem ...

  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Ganztages-Workshops
  • Panel mit ausgewiesenen Experten
  • Konferenzausstellung mit wichtigen Unternehmen aus der Branche
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • Get-together am Abend des ersten Konferenztags

Wenn Sie über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden gehalten werden wollen, tragen Sie sich hier ein.