Die Konferenz für Continuous Delivery und DevOps
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
13.-16. November 2018

// Continuous Delivery für Container mit GitLab

Deployen Sie Ihre Container mit Ihrer eigenen Pipeline vom Quellcode bis in Ihre Zielumgebung. Im Zeitalter von Clouds und dynamischen Infrastrukturen müssen unsere Integrations- und Deployment-Pipelines schnell und einfach aufgebaut werden.

Dieser Workshop stellt Ihnen Konzepte für die Integration und den Einsatz von Containern mit GitLab vor. Erstellen Sie verschiedene Runner für die verschiedenen Umgebungen. Erstellen Sie in wenigen Minuten einen einfachen Aufbau Ihrer eigenen CI/CD-Infrastruktur und übernehmen Sie Ihre eigene Container-Pipeline für Ihre Zielumgebung.

Agenda

  • ab 08.00 Registrierung und Begrüßungskaffee

  • 09.00: Beginn

  • 10.45 - 11.15: Kaffeepause

  • 12.30 - 13.30: Mittagspause

  • 14.45 - 15.00: Kaffeepause

  • ca. 16 Uhr: Ende

Technische Anforderungen

  • Um praktisch mitarbeiten zu können, bringst Du bitte ein Notebook mit.

  • Du benötigst darüber hinaus folgende Software auf dem Notebook:

    • ein SSH-Client (ssh oder Putty)

    • Aktueller Chrome

    • Email Client für die Registrierung des Workshop Chat Servers

Falls Sie ein Gerät Ihrer Firma verwenden, überprüfen Sie vorher bitte, ob eines der folgenden, gelegentlich vorkommenden Probleme bei Ihnen auftreten könnte:

  • Workshop-Teilnehmer hat keine Administrator-Rechte

  • Corporate Laptops mit übermäßig penibler Sicherheitssoftware

  • Gesetzte Corporate-Proxies, über die man in der Firma kommunizieren muss, die aber in einer anderen Umgebung entsprechend nicht erreicht werden.

In dem Workshop werden Cloud Instanzen bereitgestellt damit es mit weniger Problemen die praktischen Übungen durchgeführt werden können.

Vorkenntnisse
* Grundverständnis von Containern.
* Erste Erfahrungen mit Docker.

Lernziele
* Ein Überblick über die verschiedenen Deployment-Konzepte in GitLab.
* Verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von Container-Images mit Vor- und Nachteilen.
* Deployment zu Container-Orchestratoren wie Kubernetes.

// Referent

Niclas Mietz Niclas Mietz

ist DevOps Engineer bei bee42 solutions. Neben seinem Job arbeitet er gerne an Open-Source-Projekten mit Container-Bezug und neuen Technologien im Container-Ökosystem. Wenn er nicht gerade lokale Meetups besucht, organisiert er das Docker Bochum und das DevOps Ruhr Meetup.