Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten!

Data Management und Application Mobility in Kubernetes – aber wie und warum?

Cloud-native Applikationen mit Kubernetes werden immer häufiger produktiv eingesetzt und sind somit oftmals eine Basis für geschäftskritische Prozesse in Unternehmen.
Nachdem Kubernetes mit Stateless-Applikation groß wurde, sehen wir immer mehr Applikationen und Datenbanken, die Daten im Kubernetes-System halten – sogenannte Stateful Applications.

Spätestens hier kommen CI/CD-Pipeline-Tools und Automatisierung an ihre Grenzen. Hinzu kommt, dass nicht das EINE Kubernetes existiert, sondern viele verschiedene, mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Aber wie migriere ich Applikationen mit und ohne Daten zwischen verschiedenen Kubernetes-Distributionen?

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse von Kubernetes.

Lernziele

In diesem Vortrag erfahren Teilnehmende, warum man sich mit den Themen Data-Management und Application-Mobility auseinandersetzen muss und welche Lösungsansätze hierfür existieren.

Speaker

 

Florian Trieloff
Florian Trieloff ist Senior System Engineer DACH Region at Kasten by Veeam.

Platin-Sponsor

CockroachDB

Gold-Sponsoren

Contrast Security
InterSystems
Palo Alto Networks
plusserver
Veeam

Silber-Sponsoren

Capgemini
codecentric AG
Giant Swarn
inovex
jambit
StormForge
jambit

Bronze-Sponsor

1&1

CLC-Newsletter

Sie möchten über die Continuous Lifecycle und die ContainerConf auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden