Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Kubernetes Security – von der Cloud bis in die kritische Infrastruktur

Kubernetes hat seinen Weg gefunden – von Pokemon Go in die kritische Infrastruktur.
Leider hat ein Fehler in sicherheitsrelevanten Umgebungen deutlich schlimmere Auswirkungen als ein totes Pikachu. Der Vortrag beleuchtet die Chancen und Risiken, die sich für Kubernetes in der Cloud, insbesondere aber in KRITIS-Umgebungen ergeben.

Entwickler unterschätzen die Herausforderungen an Applikationen in diesem Umfeld meistens. Das beginnt bei nicht auditierbaren Architekturen und endet bei schlampig aufgesetzten Applikationen in Containern.

Der Vortrag gibt einen schnellen Überblick über die schlimmsten Fehler und wie sie sich vermeiden lassen.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in Kubernetes oder Security

Lernziele

* Teilnehmende sollen am Ende eine Übersicht über die Security in Kubernetes haben.
* Sie bekommen einen ersten Eindruck, was die wichtigsten Fehler beim Betrieb von Applikationen in Kubernetes sind und lernen, wie sie sie vermeiden können.
* Sie bekommen einen Einblick in sichere und unsichere Architekturen, und dass Security mit Auditierbarkeit zusammenhängt.

 

Speaker

 

Thomas Fricke
Thomas Fricke ist Cloud-Architekt mit Schwerpunkt auf Kubernetes-Sicherheit und Datenbanken. Er berät Firmen, überwiegend in kritischer Infrastruktur, im Energie-, Gesundheits- und Transportsektor und zum sicheren Einsatz von Kubernetes. Er sitzt im Aufsichtsrat von Endocode, wo er lange Zeit als CTO die Einführung von Cloud-Technologien begleitet und vorangetrieben hat.

Sponsoren

Gold
codecentric
Opitz Consulting

Newsletter CLC/CC

Sie möchten über die Continuous Lifecyle/ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden