Kubernetes: Multi-Tenancy & User-Management

Je mehr Kubernetes an Bedeutung gewinnt, desto wichtiger werden Themen wie User-Management und Multi-Tenancy.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die bestehenden Kubernetes-Funktionalitäten, die bei der Isolierung und Verwaltung von Nutzern in Kubernetes-Clustern nützlich sind (d.h. Namespaces, Admission Controllers, RBAC, ABAC, Service Accounts, User Authentication, Network Policies).

Neben einer Einführung in diese Grundkonzepte wird gezeigt, wie Open-Source-Technologien wie Rancher Multi-Tenancy und User-Management lösen. Anhand anschaulicher Beispiele berichten wir, welche Erfahrungen wir als Hosting-Anbieter für Managed Kubernetes Namespaces mit diesen Themen gemacht haben.

Vorkenntnisse

Kenntnisse im Management von Kubernetes-Clustern werden vorausgesetzt.

Lernziele

Ziel ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten für die Erstellung und Verwaltung von Multi-Tenancy-Kubernetes-Clustern zu geben und die darunter liegenden Grundkonzepte wie RBAC, Admission Controllers etc. vorzustellen.

 

Speaker

 

Lukas Gentele
Lukas Gentele ist CEO und Co-Founder der DevSpace Technologies Inc. und ist seit Jahren aktiv im Cloud-native-Umfeld. Mit seinem Team arbeitet er überwiegend an Open-Source-Tools für Kubernetes und betreibt seit 2018 den ersten Hosting-Service für Managed Kubernetes Namespaces.

Platin-Sponsor

Gold-Sponsoren


Silber-Sponsoren

INNOQ

XebiaLabs

CLC-Newsletter

Sie möchten über die Continuous Lifecycle
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden